Datenschutz


Wir, die CSL-Computer GmbH & Co. KG, nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung, weshalb die Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes für uns eine Selbstverständlichkeit ist.

Nachfolgend erhalten Sie Informationen über die Verwendung der Daten und unsere Datenschutzgrundsätze.

1. Datenschutz in unserem Online-Shop

Datenschutzbeauftragter der CSL-Computer GmbH & Co. KG

Datenschutz-Beauftragter ist die Firma
scope&focus GmbH
Ansprechpartner : Stephan Rehfeld
Zeppelinstr. 8
30175 Hannover

I. Datenschutzgrundsätze

Unsere Kunden können jederzeit Mitteilung über Umfang und Zweck der Datenverarbeitung erhalten. Ist uns eine Nutzung oder Übermittlung der Daten zu Werbezwecken gestattet worden, so kann diese jederzeit widerrufen werden. Desweiteren werden Daten auf Wunsch berichtigt, gesperrt oder gelöscht.

II. Verwendung der Daten

Der Verkäufer informiert darüber, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung vom Käufer übermittelten Daten mit Hilfe einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Der Käufer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Außerdem stimmt der Käufer der Speicherung seiner IP-Adresse, zum Zwecke der Missbrauchsprävention sowie der ordnungsgemäßen Bestellabwicklung zu. Ihm steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu. Das Vorgehen ist unter »Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten« (Punkt IV.) beschrieben.

III. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten/Weitergabe

Personenbezogene Daten erhebt der Verkäufer nur in dem Umfang, wie er diese für die Bearbeitung von Bestellungen benötigt. Der Verkäufer gibt diese nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich die Dienstleistungspartner, die der Verkäufer zur Abwicklung der Bestellung benötigt. Diese sind im Einzelnen das Transportunternehmen DHL (Deutsche Post AG) und im Falle einer Finanzierung die Commerz Finanz GmbH. In diesen Fällen beachtet der Verkäufer strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Der Umfang der erhobenen Daten erstreckt sich auf den Namen, die Anschrift, die E-Mail und ggf. das Geburtsdatum sowie der Telefon- und Faxnummer des Bestellers. Sofern eine abweichende Liefer- und/oder Rechnungsanschrift angegeben wird, so werden auch diese Daten gespeichert. Mit der Abgabe einer Bestellung erklären Sie Ihre Zustimmung zur Speicherung und Nutzung ihrer Daten in dem genannten Umfang und zu dem genannten Zweck.

IV. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Der Käufer hat jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung seiner gespeicherten Daten. Er kann dazu den Verkäufer über die Kontaktdaten im Impressum kontaktieren.

V. Verwendung elektronische Postadresse für die Zusendung von Direktwerbung

Mit Ihrem Einverständnis zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie auch, dass wir Ihre im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erlangte elektronische Postadresse für die Zusendung von Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen unter Verwendung elektronischer Post benutzen dürfen. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie der elektronischen Werbung widersprechen. Der Widerspruch kann mit jedem Kommunikationsmittel, nicht nur per E-Mail, erklärt werden. Er muss uns aber zugehen, um wirksam zu werden. Für die Ausübung des Widerspruchs stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: Tel.: 0511-769 00-100; Post: CSL-Computer GmbH & Co. KG, Sokelantstr. 35, 30165 Hannover; E-Mail: info@csl-computer.com; Fax: 0511-769 00-199. Hierfür entstehen keine andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.
Sie können der Verwendung Ihrer elektronischen Postadresse für die Zusendung von Werbung jederzeit widersprechen. Falls Sie also keine weitere Werbung wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit. Für diese Mitteilung stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: Tel.: 0511-769 00-100; Post: CSL-Computer GmbH & Co. KG, Sokelantstr. 35, 30165 Hannover; E-Mail: info@csl-computer.com; Fax: 0511-769 00-199. Auch hierfür entstehen keine andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

VI. SSL-Verschlüsselung - Sicherheit beim Online-Kauf

Um Sie als Kunde zu schützen, verwenden wir ausschließlich geprüfte Verschlüsselungstechniken. Mittels SSL (Secure Socket Layer) werden Ihre persönlichen Daten verschlüsselt (für Dritte nicht einsehbar) über das Internet übertragen. So können Sie sicher sein, dass Ihre persönlichen Daten wie z.B. Name und Anschrift nur an unseren Server übertragen werden können.

VII. Was bedeutet SSL-Verschlüsselung?

Sobald Sie auf unsere SSL-gesicherte Seite kommen, überprüft Ihr Browser unser Server-Zertifikat über die Zertifizierungsstelle "COMODO CA Limited". Anhand der dabei übermittelten Daten, kann der Browser erkennen, ob er mit dem von Ihnen angegebenen Server verbunden ist. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen wurde, werden Ihre persönlichen Daten – abhängig von der Wahl Ihres Browser – mit einer Verschlüsselung zwischen 128Bit und 256Bit über das Internet übertragen.

VIII. Newsletter

Über unsere Internet-Seite www.csl-computer.com haben Sie die Möglichkeit, einen Newsletter mit Produktvorstellungen und Angeboten zu bestellen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem Sie dafür ganz einfach den Link direkt im Newsletter benutzen oder eine entsprechende Nachricht unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse an info@csl-computer.com senden.

IX. Cookies

Um die volle Funktionalität der Website zu ermöglichen und für die Besucher zu optimieren setzt CSL-Computer sog. „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer verbleiben und Daten zur Sitzungserkennung enthalten. Weiterhin werden Cookies eingesetzt um anonymisiert Informationen über das Nutzerverhalten auf der CSL-Computer Website zu erhalten, mit dem Ziel die Website zu optimieren. Die so erhaltenen Nutzungsdaten werden ausschließlich in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Es ist dadurch nicht möglich einzelne Besucher persönlich zu identifizieren. Zudem ist es jederzeit möglich alle auf dem PC befindlichen Cookies eigenständig zu löschen und so die Wiedererkennung unmöglich zu machen.

Sofern die Browsereinstellung das Setzen von Cookies zulassen, werden von unserem Onlineshop zwei Gruppen von Cookies gesetzt. Für die Aufgabe einer Bestellung ist es nicht notwendig Cookies im Browser zu akzeptieren. Möglicherweise sind einzelne Funktionen des Online-Shops nur eingeschränkt nutzbar, solange die Verwendung von Cookies im Browser deaktiviert oder gesperrt ist. Diese Gruppen sind am gleichen Präfix ihres jeweiligen Namens zu identifizieren. Cookies beginnend mit „XTC“ gehören zum Onlineshop selber und beinhalten Informationen über Ihre aktuelle Sitzung. Die mit dem Kürzel „__utm“ beginnenden Cookies sind Google Analytics zuzuordnen.

Hierbei handelt es sich um permanente und sitzungsbezogene Cookies. Sitzungsbezogene Cookies werden beim Schließen des Browsers wieder gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Computer, können von Ihnen aber jederzeit manuell gelöscht werden. Unsere permanenten Cookies haben je nach Cookie eine unterschiedliche Laufzeit. Die Laufzeiten der verschiedenen Cookies betragen 30 Minuten, 6 Monate und maximal zwei Jahre.

Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitglied-staaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden:
http://developers.facebook.com/plugins

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfl uss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.



Datenschutz bei Finanzierungen

Personenbezogene Daten werden bei der Commerz Finanz GmbH nach den gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und genutzt. Selbstverständlich sind die von uns beschäftigten Personen auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG verpflichtet und unterliegen der Verschwiegenheitspflicht nach dem Bankgeheimnis.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten, die auch in unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis aufgeführt sind, werden nur mit Ihrer Zustimmung gespeichert, es sei denn, die Speicherung erfolgt anonymisiert. Es handelt sich dabei um folgende personenbezogenen Daten:

  • Personalien (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Familienstand, Staatsangehörigkeit, Beruf / Branche, Arbeitgeber, Wohnsituation)
  • Einkommensdaten (insb. Lohn / Gehalt, Rente, Nebentätigkeit, Ausgaben)
  • Vermögensdaten (insb. Immobilien, Wertpapiere, Sparguthaben, Verbindlichkeiten)
  • Daten des Zahlungsverkehrs, insb. von regelmäßig wiederkehrenden Auftraggebern

Ihre Zustimmung erklären Sie durch Stellung Ihrer Kreditanfrage.

Im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Internetauftrittes ergeben sich verschiedene Arten von Daten, die wir auf folgende Weise verwenden:
Wenn Sie unser Angebot nutzen, führen wir darüber mittels unseres Web-Servers anonyme Aufzeichnungen. Protokolliert werden beispielsweise die Internetseite, die Sie zu unseren Seiten geführt hat, die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Uhrzeit des Besuches. Sie dienen zu statistischen Zwecken und dazu, den Aufbau und die Navigation der Internetstrecke zu analysieren und zu verbessern. Die Aufzeichnungen erfolgen anonymisiert, so dass wir diese nicht mit Ihrer Person in Verbindung bringen.
Wenn Sie an uns im Rahmen unseres Internetauftrittes eine Kreditanfrage richten, verwenden wir Ihre Daten zur weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage. Wir weisen darauf hin, dass eine Kreditentscheidung nur bei einer vollständigen Angabe Ihrer persönlichen Daten in den Pflichtfeldern erfolgen kann. Darüber hinaus werden wir Ihre gespeicherten Daten (z.B. Ihr Name, Ihre Mailadresse oder Postanschrift) dazu verwenden, Sie zu dem von Ihnen angesprochenen Thema zu informieren. Letzteres gilt nicht, wenn Sie der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck widersprochen haben. Diesen Widerspruch können Sie formlos erklären.

Weitergabe von Daten

Wenn Sie personenbezogene Daten an die Commerz Finanz GmbH übermitteln, unterliegen diese strengen Sicherheits- und Vertraulichkeitsbedingungen. Im Rahmen der Leistungserbringung beauftragen wir sorgfältig ausgewählte Dienstleister zur technischen und organisatorischen Umsetzung unserer Geschäftsabwicklung.
Im Übrigen geben wir Ihre Daten nicht an andere Unternehmen weiter, es sei denn, Sie haben im Einzelfall hierzu Ihre Zustimmung erteilt. Diese Unternehmen sind vertraglich verpflichtet, die Daten ausschließlich nach unseren Weisungen und nach Maßgabe des BDSG zu bearbeiten.
Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie sind hierüber von uns informiert worden und haben dem zugestimmt (insbesondere in Fällen einer Bonitätsprüfung erfolgt mit Ihrer Zustimmung die Weitergabe an Auskunfteien) – oder die Commerz Finanz GmbH ist gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet.

Datensicherheit

Für den Schutz der Daten ergreift die Commerz Finanz GmbH technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen. Diese schützen die Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung kontinuierlich verbessert. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt also unter Einsatz modernster Sicherheitsmechanismen.

Datenverschlüsselung

Durch Datenverschlüsselung werden der unberechtigte Zugang zu sensiblen Daten sowie deren Manipulation verhindert. Dies dient dem Schutz vor Einsichtnahme durch unbefugte Personen. Bei Dialogen in geschützten Bereichen setzt die Commerz Finanz GmbH eine automatische und kryptografische End-to-End-Verschlüsselung (HTTPS/SSL) ein. Die Schlüssellänge beträgt jeweils bis zu 256 Bit.

Cookies

Die Commerz Finanz GmbH verwendet Cookies um das Funktionieren der Anwendung zu gewährleisten; darüber hinaus wird von unseren Kooperationspartnern das Besuchsverhalten auf unserer Anwendung statistisch festgestellt. Diese Informationen sind anonym. Sie enthalten weder Ihren Namen noch Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.
Sie können jederzeit Cookies von Ihrem Computer löschen. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie informiert werden, sobald Cookies platziert werden sollen, um diese gegebenenfalls abzulehnen. Im Fall einer Ablehnung von Cookies kann eine etwaige Anfrage nicht bearbeitet werden.
Von unseren Cookies geht keine Virengefahr aus.

Ansprechpartner für Datenschutzfragen

Spezielle Fragen zu diesem Themenkreis senden Sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:
Commerz Finanz GmbH
Datenschutzbeauftragter
Schwanthalerstraße 31
80336 München
E-Mail: datenschutz@commerzfinanz.com



Kontakt

Bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz, Auskunfts- oder Änderungswünschen können Sie uns gerne über unser Kontaktformular erreichen.


Zurück